Steuererleichterung für Corona betroffene Unternehmen

Steuererleichterung für Corona betroffene Unternehmen

Unternehmen und Selbstständige können im Zuge der Corona Krise massive Steuererleichterungen in Form von Steuerstundung online beantragen. Welche Steuern Sie stunden können und wie Sie den Antrag stellen erfahren Sie hier in diesem Beitrag.

Thüringer Unternehmen könne Steuererleichterung jetzt online beantragen

Das Thüringer Finanzministerium möchte die Liquidität von Thüringer Unternehmen während der Corona Krise sicherstellen. So haben Thüringer Unternehmen die Möglichkeit schnell und unbürokratisch online eine Antrag auf Steuererleichterung zu stellen.

Folgende Steuererleichterungen sind möglich:

  • zinslose Stundung (Verschiebung der Steuern nach hinten ohne das Zinsen anfallen
  • Antrag auf Herabsetzung der Vorauszahlungen zur Einkommensteuer und Körperschaftssteuer bzw. Herabsetzung des Gewerbesteuermessbetrags für Zwecke der Vorauszahlungen
  • Antrag auf Vollstreckungsaufschub (Vollstreckungsmaßnahmen wurden durch das Finanzamt bereits eingeleitet)

Antragsformular online

Das Antragsformular finden Sie hier. Wer das Elster Portal zur Steuererklärung nutzt kann dort den Antrag elektronisch übermitteln. Das Antragsformular sollte schnellstens direkt oder über ihren Steuerberater an das zuständige Finanzamt weitergeleitet werden. Bei Stundungs- und Erlassanträgen auf Gewerbesteuer, muss der Antrag an die zuständige Gemeinde gerichtet werden.

 

Jens

Mein Name ist Jens Undeutsch und seit 23 Jahren selbständiger Unternehmer und Autor bzw. Texter von diversen Homepage

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen